Pakt für den Sport – Mehr Bewegen: Für die Menschen in Lippe

Pakt für den Sport – Mehr Bewegen: Für die Menschen in Lippe

Bis 2023 haben sich der Kreissportbund Lippe und der dazugehörende Kreis einen gemeinsamen Pakt für die Sportentwicklung geschlossen. Um den vielfältigen Anforderungen an die Förderung des Sports im Kreis angemessen begegnen zu können, stehen seit Juni 2019 Zielvereinbarungen fest.

Unter dem Titel „Mehr bewegen für die Menschen in Lippe“ und in enger Anbindung an die Ziele im Zukunftskonzept 2025 wurde in zehn Handlungsfeldern die zukünftige Arbeit und Zusammenarbeit strukturiert. Ziel der Weiterentwicklung ist der Ausbau leistungsfähiger und sich ergänzender Unterstützungsstrukturen der Partner Kreissportbund Lippe und Kreis Lippe.

Zusammenarbeit der KSB mit dem Kreis Lippe

Mit Blick auf die Umsetzung des „Pakts für den Sport“ wurde die organisatorische und finanzielle Zusammenarbeit des KSB durch den Kreis Lippe neu ausgerichtet. Dies bedeutet auch eine Neuordnung der Aufgaben des Kreises Lippe selbst. Die von den Partnern künftig geleisteten Aufgaben wurden deshalb schärfer profiliert.

Darüber wurde vereinbart, im Rahmen von vier Leitzielen im Pakt für den Sport (Leitziel 7 gemeinsam mit dem KSB und Leitziele 8-10 federführend) einen eigenständigen Beitrag unter Einbindung der Pflichtaufgaben für die Sportförderung im Kreis Lippe zu erbringen. Hierzu bildet der Pakt für den Sport ebenso wie das Zukunftskonzept 2025 (Leitziel 8, Handlungsfeld 4) den verbindlichen Rahmen. Die hierzu notwendigen organisatorischen Veränderungen wurden und werden im Fachdienst Bildung schrittweise geschaffen. Hierzu gehört auch eine zukünftig noch stärkere Vernetzung mit den Aktivitäten der Partner im Regionalen Bildungsnetzwerk.
Unabhängig davon sollen die über die Pflichtaufgaben hinausgehenden Aktivitäten und Förderungen des Kreises Lippe durch eine enge politische Begleitung weiterentwickelt werden.

Für den Kreis Lippe ergeben sich damit im Rahmen des Pakts für den Sport zum jetzigen Zeitpunkt die nachfolgend aufgeführten Handlungsfelder. Die im Pakt für den Sport aufgeführten Handlungsfelder und Aktivitäten stellen dabei einen Rahmen der zukünftigen Arbeit dar und sind nicht als abgeschlossener Aufgabenkatalog zu verstehen. Im Austausch zwischen Verwaltung und Politik sollen die konkreten Aktivitäten sowie die damit möglicherweise verbundenen finanziellen Auswirkungen in einem engen Dialog schrittweise entwickelt werden.

Handlungsfelder

  1. Sportvereine in Lippe beraten und unterstützen
  2. Menschen im Sport bilden und qualifizieren
  3. Ehrenamt stärken
  4. Kindern und Jugendlichen ein bewegtes Aufwachsen ermöglichen
  5. Sportinfrastruktur sichern und weiterentwickeln
  6. Integration und Inklusion fördern
  7. Demografischen Wandel gestalten und die Gesundheit der Menschen in Lippe fördern und erhalten
  8. Digitalisierung im Sport gestalten
  9. Schulsport unterstützen und weiterentwickeln
  10. Leistung und Talente fördern

Info

Aktuelle Informationen zu dem Projekt der Sportförderung von Kreis und Kreissportbund sind erreichbar über die Webseite des KSB. 

Kontakt

Keine Einträge vorhanden

Ansprechpartner beim Kreissportbund Lippe

www.ksb-lippe.de

Max Beuys
Geschäftsführer KSB Lippe
Telefon 05231 62-7903
Fax 05231 62-7900
E-Mail senden

Christopher Tegethoff
Geschäftsführer KSB Lippe
Telefon 05231 62-7904
Fax 05231 62-7900
E-Mail senden

Aktuelle Meldungen

Veranstaltungen

Derzeit keine aktuellen Veranstaltungen

Unsere Themen und Projekte

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.