Rucksack - Kita

Das Programm "Rucksack-Kita" ist ein Konzept zur Sprachförderung und Elternbildung im Elementarbereich. Das Programm unterstützt Eltern und Kinder mit Zuwanderungsgeschichte im Alter von vier bis sechs Jahren sowie Kindertageseinrichtungen im Prozess der sprachlichen Bildung anhand von Themen, die in den Kindergärten aktuell bearbeitet werden. In dem handlungsorientiert angelegten Programm wird sprachliches Lernen mit Inhalten aus der Lebenswelt der Kinder und ihrer Familien verknüpft.

Projektziel

Die Kinder werden von den Eltern in der Familiensprache und von den ErzieherInnen in der deutschen Sprache gefördert. Zudem erfahren Eltern in dem Programm, wie sie ihre Kinder in der allgemeinen Entwicklung optimal fördern können. Die Förderung der Mehrsprachigkeit (bilingualer Erstspracherwerb) und die Schlüsselqualifikationen der Kinder werden gefördert. Die Beherrschung der Erstsprache ist eine entscheidende Voraussetzung für den Erwerb der Zweitsprache.

Kontakt

WEITERE PROJEKTE

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.