Calliope

Mit dem Projekt „Calliope“ möchte das zdi-Zentrum Lippe.MINT bis zum Schuljahr 2020/2021 möglichst alle interessierten Grundschulen im Kreis Lippe mit einem Klassensatz Calliope ausstatten. Zusätzlich sollen zehn ausgewählte Schulen der Sekundarstude I mit je einem Klassensatz Calliope versorgt werden. Calliope mit dem einfachen Einstieg in die Welt der Microcomputerprogrammierung und dem zielgruppengerechten Design ermöglicht auch Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 3-6 den Zugang zu diesen Themen. Die Unterstützung im Web durch eine aktive Community und die Bereitstellung von kostenlosen Programmiertools ermöglichst so eine idealerweise flächendeckende Versorgung der lippischen Grundschulen. In diesem Projekt kooperieren das zdi-Zentrum Lippe.MINT, das Schulamt für den Kreis Lippe, das Kompetenzteam und Unternehmen der Region (zum Beispiel Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe).

Projektziel

Im Umgang mit Calliope machen Schülerinnen und Schüler ab der dritten Klasse erste Programmier-Erfahrungen und erlernen, technische Problemlösungen zu finden und Algorithmen zu entwickeln. Diese Fähigkeiten sind im Medienpass NRW im Kompetenzbereich „Problemlösen und Modellieren“ gefordert und können in der Arbeit mit Calliope erfüllt werden.

Kontakt

Lippe Bildung eG

Herr T. Mahlmann
Telefon: 05261/7080 813
Mail an Herrn Mahlmann

WEITERE PROJEKTE

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.