"Wohin nach der Grundschule?"

"Wohin nach der Grundschule?"

Das Projekt richtet sich an die Eltern von Viertklässlern, um diese bei der Wahl der weiterführenden Schule für ihr Kind zu unterstützen. Auf einer digitalen Landkarte sind alle Schulen der Sekundarstufe I im Kreisgebiet dargestellt, so dass die Erziehungsberechtigten einen Überblick über die Schulen der in Frage kommenden Schulformen in Wohnortnähe erhalten. Die Kartenanwendung gibt nicht nur Auskunft über die jeweiligen Schulstandorte, sondern liefert auch Informationen im Hinblick auf die Profile der einzelnen Schulen. Bei allen Schulen wurden dieselben Angaben abgefragt (Name, Schulform, Abschlussmöglichkeiten, Schüleranzahl, Unterrichtsbeginn, Ganz-/Halbtagsschule, Sprachenangebot, Tag der offenen Tür und weitere). Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das jeweilige pädagogische Konzept mit den Arbeitsschwerpunkten kurz und knapp darzustellen. Auf diese Weise erhalten die Eltern übersichtliche und vergleichbare Informationen, um die richtige Schulwahl zu treffen. Jeweils zu den jährlichen Beratungsgesprächen mit der Klassenleitung erhalten die Erziehungsberechtigten einen Flyer, in dem die Kartenanwendung erläutert wird.

Projektziel

Die Erziehungsberechtigten von Viertklässlern aus dem Kreis Lippe nutzen die Kartenanwendung „Wohin nach der Grundschule?“, um sich frühzeitig anhand wesentlicher Unterscheidungsmerkmale über die am besten für ihr Kind geeignete weiterführende Schule zu informieren. Auf diese Weise werden unnötige Schulwechsel und damit Brüche in der Bildungsbiographie vermieden und der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule erleichtert.

Info

Weitere Informationen zum Projekt gibt es im Bildungskompass Lippe:

Das Projekt "Wohin nach der Grundschule?" wird im Bereich Bildung des Kreises Lippe umgesetzt:

Aktuelle Meldungen

Weitere Themen und Projekte

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.