Work & Care

Ratsuchende Erwerbstätige sollen schnelle und unkomplizierte Unterstützung erhalten, sobald sie in die Situation geraten, einen Angehörigen oder eine Angehörige pflegen zu müssen. Dies soll durch eine starke Vernetzung zwischen pflegenden Erwerbstätigen, Unternehmen sowie professionellen und nachbarschaftlich-ehrenamtlichen Hilfsangeboten ermöglicht werden.

Denkbar sind hierbei vielfältige Lösungsansätze wie zum Beispiel die Flexibilisierung von Arbeitsbedingungen, Homeoffice, andere arbeitszeitliche Lösungen, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesundheitsförderung, Prävention, Stärkung ehrenamtlicher Tätigkeiten und bürgerschaftlichen Engagements sowie viele weitere. In den Unternehmen sollen betriebliche Pflegelotsen ausgebildet werden, die als kollegiale Ansprechpartner schnelle, niederschwellige Hilfen und Informationen bereitstellen können, wenn es zu einer Pflegesituation kommt. Durch die Schaffung eines für alle Beteiligten offenen Digitalportals, sollen Dienstleistungen, beispielsweise aus den Bereichen Pflege, Haushalt und weitere – regional vernetzt und gebündelt werden.

Kontakt

Projektleitung:

A. Habighorst
Smart Country Side
Energiepark 2
32694 Dörentrup

Weitere Projekte

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.