Statistiken als Grundlage kommunaler Planungen und Entscheidungen

Kommunalstatistik ist ein wichtiges Instrument der kommunalen Selbstverwaltung. Die zentrale Aufgabe der Statistikstelle besteht darin, die Fachbereiche der Kreisverwaltung, die Städte und Gemeinden des Kreises, die politischen Gremien sowie auch die Öffentlichkeit mit statistischen Informationen zu versorgen und entsprechende Beratungsdienstleistungen zu erbringen. Wichtigstes Ziel ist die evidenzbasierte Unterstützung kommunaler Planungen und Entscheidungen.

In diesem Rahmen werden statistische Daten für unterschiedliche Fragen und Anforderungen zusammengetragen, analysiert und auch bewertet. Dazu zählen zum Beispiel Bevölkerungs-, Arbeitsmarkt-, Bildungs- und Gesundheitsdaten. Diese basieren auf der amtlichen Statistik, verwaltungsinternen Quellen oder eigenen Umfragen. Die Ergebnisse werden dabei auf verschiedenen regionalen Ebenen dargestellt und angeboten.

Die Statistikstelle beobachtet auch, wie sich die wissenschaftlichen Instrumente der Statistik fortentwickeln. Diese werden für die verschiedenen Belange des Kreises nutzbar gemacht, etwa bei der Konzeption, Durchführung und Auswertung von statistischen Erhebungen.

Kontakt

sttstkstllkrs-lppd

Kreishaus Detmold
Felix-Fechenbach-Straße 5
32756 Detmold

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.