31. Mär 2022

Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ startet in die 38. Runde

Der Startschuss für den 38. Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist gefallen. Bei der Auftaktveranstaltungen haben sich nun Vertreter aus knapp 30 Dörfern über die Teilnahmemöglichkeiten informiert.

Landrat Dr. Axel Lehmann betonte: „Damit wir auch in Zukunft gut in unseren Dörfern leben können, müssen wir den demografischen Wandel aktiv gestalten. Die Schaffung lebendiger Ortskerne und eine gesicherte Daseinsvorsorge sind dabei Faktoren, die der Wettbewerb fördert.“

„Unser Dorf hat Zukunft“ ist in den vergangenen 50 Jahren zu einem wichtigen Instrument der dörflichen Entwicklung geworden. Interessierte Dörfer können sich bis Sonntag, 10. April, noch zu dem Wettbewerb anmelden. Die Bereisung der teilnehmenden Dörfer durch die Bewertungskommission beginnt am 23. Mai und endet voraussichtlich am 03. Juni. Die Kommission bewertet nach einem vorgegebenen Punktesystem etwa in den Bereichen Baukultur, Landschaft oder wirtschaftliche Initiativen. Wichtig ist, dass die Leistungen und Aktionen der Bürger erkennbar sind, die den Erhalt und die Entwicklung des Dorfes fördern. Der Kreissieger, die Platzierungen und die Gewinner der Sonderpreise gibt die Kommission direkt nach der Bereisung des letzten Dorfes im Rahmen einer Feierstunde bekannt.

Die Bewerbung ist über die jeweilige Stadt oder Gemeinde möglich. Weitere Infos zum Wettbewerb hier.

BUZ: Mario Hecker (Vorsitzender des Heimatvereins Bavenhausen), Landrat Dr. Axel Lehmann, Birgit Griese-Lödige, (Vorsitzende der Kreisbewertungskommission) und Miriam Nolting (Innovationszentrum Dörentrup) ermutigen dazu, sich am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ zu beteiligen.

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.