Sprechstunde beim ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten des Kreises Lippe - Michael Meier berät Menschen mit Behinderung und deren Angehörige

19. Okt 2021

Sprechstunde beim ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten des Kreises Lippe - Michael Meier berät Menschen mit Behinderung und deren Angehörige

Eine regelmäßige Sprechstunde bei Michael Meier, dem neuen ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten des Kreises Lippe, findet demnächst im Kreishaus statt. Menschen mit Beeinträchtigung, deren Angehörige sowie alle Interessierten sind eingeladen, mit dem Behindertenbeauftragten ins Gespräch zu kommen.

„Egal welches Anliegen, Verbesserungswünsche oder Anregungen Sie zum Thema Behinderung haben: Kommen Sie gerne vorbei, gemeinsam suchen wir nach einer möglichen Lösung“, freut sich Meier auf die erste Sprechstunde.

Die Sprechstunden des Behindertenbeauftragten finden immer am ersten Mittwoch im Monat statt, der erste Termin ist am Mittwoch, 3. November, von 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr in Raum 405 im Kreishaus, Felix-Fechenbach-Straße 5 in Detmold. Der Raum ist barrierefrei erreichbar. Für den Zugang zum Kreishaus gilt die 3G-Regelung. Wer in die Sprechstunde kommen möchte, meldet sich vorher bei Michael Meier an, telefonisch unter 0160 97 94 07 06 oder per E-Mail.

Die aktuellen Termine sind auf der Internetseite des Kreises Lippe unter zu finden. Die bevorstehenden Termine können auch bei Monika Heel, Inklusionsbeauftragte Kreis Lippe, per E-Mail angefragt werden.

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.