07.02.2018

Kunst im Kreishaus – Neue Ausstellung im parlamentarischen Bereich

Unter dem Motto „Himmel und Erde“ sind neue Gemälde im parlamentarischen Bereich des Kreishauses in Detmold ausgestellt. Die Acryl- und Öl-Kunstwerke stammen von Helmut Schmidt aus Dörentrup-Humfeld, der unter dem Künstlernamen „H-Punkt-Schmidt“ bereits seit mehreren Jahren im Raum OWL seine Werke zeigt. In seiner aktuellen Ausstellung sind vor allem Stadt- und Industrielandschaften sowie Landschafts- und Himmelsimpressionen aus der Region und der Insel Hiddensee vorzufinden. Darunter sind auch viele Abbildungen von alten lippischen Fachwerkhäusern. „Es lohnt sich in dieser schönen Welt zu leben – erhaltet sie“, so lautet Schmidts eigene Aussage zu seinen Werken. Nach 2002 und 2009 stellt „H-Punkt-Schmidt“ nun bereits zum dritten Mal im Kreishaus aus. In seinem Heimatort Humfeld befinden sich sein Atelier und seine eigene Hausausstellung.

Die Ausstellung „Himmel und Erde“ von Helmut Schmidt ist ab sofort zu den üblichen Öffnungszeiten im parlamentarischen Bereich des Kreishauses zu sehen. Die Bilder werden noch bis Donnerstag, 1. März, dort ausgestellt.

Künstler_Helmut_Schmidt

Stellt nun bereits zum dritten Mal im Kreishaus aus: Helmut Schmidt aus Dörentrup-Humfeld.