Kreis macht Freiwillige fit – Workshop informiert über rechtliche Grundlagen der ehrenamtlichen Arbeit

Straßen- oder Vereinsfeste sind für Ehrenamtliche oft ein Höhepunkt im Jahr. Doch bei solchen Veranstaltungen muss mehr beachtet werden, als vielleicht auf Anhieb ersichtlich ist. Wer haftet bei unvorhergesehenen Schäden und was gibt es beim Umgang mit Lebensmitteln zu beachten? Diese und weitere Fragen wurden jetzt im Rahmen der Infoveranstaltung „Gut gemacht! Veranstaltungen managen - Rechte wahren“ im Detmolder Kreishaus beantwortet. Die Veranstaltung, organisiert vom Ehrenamtsbüro des Kreises Lippe und dem Europe Direct Informationszentrum, sollte unter anderem auf europäische Verordnungen, die Auswirkungen auf ehrenamtliche Arbeit haben, aufmerksam machen. „Unsere Gesellschaft kann nur stark sein, wenn das bürgerschaftliche Engagement stark ist. Deshalb wollen wir Sie in Ihrer Arbeit unterstützen, und Ihnen die Grundlagen an die Hand geben“, erklärte Landrat Dr. Axel Lehmann den Teilnehmern.

Essling_LR_Dette Workshops Ehrenamt

Fördern die ehrenamtliche Arbeit im Kreis: Birgit Essling, Landrat Dr. Axel Lehmann und Katharina Dette (v.l).

Fachreferenten aus unterschiedlichsten Bereichen beantworteten in zielgruppenorientierten Workshops die Fragen von über 60 Teilnehmern. „Wir konnten bestehende Ängste bei den ehrenamtlich Engagierten abbauen und Fragen zu Konzeption, Lebensmittelhygiene, Öffentlichkeitsarbeit, rechtlichen Rahmenbedingungen und zur EU-Datenschutzgrundverordnung beantworten. Ein toller Abend, auch zur Vernetzung untereinander“, freute sich Katharina Dette, Leiterin des Ehrenamtsbüros, nach der Veranstaltung. Birgit Essling vom Europe Direct Informationszentrum ergänzte: „Lippischen Bürgerinnen und Bürgern europapolitische Rahmenregelungen zum Schutz ihrer Persönlichkeitsrechte verständlich zu vermitteln, ist durch die Praxisnähe und Verständlichkeit der Workshops super gelungen.“ Weitere Information und Fortbildungsveranstaltungen für Ehrenamtliche sind im kommenden Jahr geplant.

Informationen rund um das Thema Ehrenamt gibt es beim Ehrenamtsbüro des Kreises Lippe unter 05231/62 5001.

Zu Themen rund um Europa steht das Europe Direct Informationszentrum unter 05231/62 5970 zur Verfügung.