26.10.2017

Feste feiern – Rechte wahren: Informationsveranstaltung für Vereine und ehrenamtlich Engagierte

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen! Wer eine Veranstaltung plant, muss allerdings Einiges beachten. Wer haftet z.B. bei unvorhergesehenen Schäden? Was gibt es beim Umgang mit Lebensmitteln zu beachten, was beim Jugendschutz und wann und wo muss ich meine Veranstaltung überhaupt anmelden? Neben den rechtlichen Aspekten sind natürlich auch die Öffentlichkeitsarbeit und das Sponsoring wichtige Aspekte, um das geplante Fest zum Erfolg zu führen. Das Ehrenamtsbüro und das Europe Direct Informationszentrum des Kreises Lippe laden am Donnerstag, 16. November, von 18 bis 20.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung für Vereine und ehrenamtlich Engagierte ins Detmolder Kreishaus ein.

Tipps für eine erfolgreiche Veranstaltung und ein Überblick über Rechte und Pflichten des Veranstalters sind Themen des Abends. Zudem steht die neue Datenschutzverordnung im Fokus, die im Mai 2018 in Kraft tritt und viele Veränderungen für Vereine mit sich bringt. Fachreferenten aus unterschiedlichen Bereichen werden in zielgruppenorientierten Workshops Auskunft rund ums Thema Veranstaltungsmanagement im Ehrenamt geben, mögliche Ängste abbauen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nimmt das Ehrenamtsbüro unter (05231) 62-5001 oder per E-Mail an k.dette@kreis-lippe.de bis zum 8. November entgegen.